Herzlich Willkommen



>> BITTE LESEN SIE DEN NEWS BEITRAG RECHTS ZUM THEMA CORONAVIRUS!<<

Das Makula-Zentrum Bahnhof Basel hat im März 2013 seine Tore geöffnet, es gehört zum Augenzentrum Bahnhof Basel, welches seit 2007 direkt im Bahnhof Basel beheimatet ist.

Der Fokus des Makula-Zentrums liegt bei der Diagnose und Behandlung von Netzhauterkrankungen, insbesondere der Makuladegeneration. Mit dieser Auslagerung in ein eigenes spezialisiertes Zentrum wollen wir der zukünftigen Zunahme dieser Augenerkrankungen Rechnung tragen.

AKTUELL - Coronavirus / Covid-19

Wir nehmen Covid 19 in unserer Praxis sehr ernst, gehört doch ein Grossteil unserer Patienten in die Altersgruppe der gefährdeten Personengruppen.

Wir bitten Sie darum, den aktuellen Empfehlungen des Bundesrats unbedingt Folge zu leisten.

Ab 27.4.2020 dürfen wir gemäss Entscheid des Bundesrates unsere Tätigkeit in der Sprechstunde sowie im OP wieder aufnehmen.
Wir haben unsere Praxis so umstrukturiert, dass wir die Regeln des «social distancing» einhalten. Unsere Räumlichkeiten werden noch häufiger als im Normalfall desinfiziert, unsere Mitarbeiter tragen Gesichtsmasken um Sie zu schützen.

Generell bitten wir Sie, bei Betreten der Praxis Ihre Hände korrekt zu desinfizieren.
Sollten Sie Erkältungssymptome haben, bitten wir Sie vorher telefonisch mit unserer Praxis in Kontakt zu treten und ihren Termin nach Möglichkeit zu verschieben.

Unser Ziel ist es, die augenärztliche Versorgung auch unter den aktuellen Bedingungen auf dem üblichen Niveau anzubieten.

Bleiben Sie gesund!


Links


Hier gelangen Sie direkt zum Augenzentrum Bahnhof Basel.




Centralbahnstrasse 20, CH-4051 Basel
T +41 61 270 20 40, F +41 61 270 20 49